Asiatische Nudelpfanne

Du brauchst (für 10 Personen):

  • 1000 g Bandnudeln oder Spaghetti
  • 5 Knoblauchzehen
  • 3 Paprika
  • 600 g Chinakohl
  • 2 Brokkoli
  • 2 Stangen Lauch
  • 400 g Möhren
  • 300 g Sojasprosse (Glas/Dose)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sojasauce
  • 150 ml Süß-Sauer-Sauce
  • Öl
  • Salz und Pfeffer

Los gehts!

  1. Das Gemüse waschen bzw. schälen und schneiden: den Knoblauch fein hacken, Paprika vierteln, entkernen und in Streifen schneiden, den Chinakohl in Streifen schneiden, Brokkoli in Röschen schneiden, Lauch in Ringe schneiden und die Möhren in Scheiben schneiden. Die Sojasprossen abgießen.
  2. Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  3. Währenddessen Öl in einer Pfanne erhitzen. Zunächst Paprika, Chinakohl und Möhren hinzugeben und anbraten. Danach Knoblauch, Brokkoli und Lauch hinzugeben, kurz mitanbraten und dann mit Gemüsebrühe ablöschen.
  4. Alles für ca. 15 Minuten bei geringer Hitze dünsten, dabei nach etwa 5 Minuten die Sojasprossen unterrühren.
  5. Nun die Nudeln, Sojasauce und Süß-Sauer-Sauce in die Pfanne geben, alles gut durchmischen und erhitzen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram