Linsensalat mit Nachos

Linsen sind eine super Proteinquelle und vielfältig einsetzbar. Im Sommer ist der Salat besonders erfrischend und auch die letzten „Salatfeinde“ werden durch die Tortillachips überzeugt!

Du brauchst (für 10 Personen):

  • 900 g gekochte (braune) Linsen
  • 150 g geröstete Sonnenblumenkerne
  • 6 EL Pfanzliches Öl
  • 3 Salatkopf (Eisberg/Romana)
  • 3 rote Paprika
  • 3 große Tomate
  • 1 1/2 Gurken
  • 180 g Mais
  • 150 g schwarze Oliven (optional)
  • 3 handvoll Tortillachips
  • 3 EL jeweils: Knoblauch-, Zwiebel-, Paprika-, Chilipulver, Kreuzkümmel
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 3 Bund Koriander/Petersilie (optional)
  • 3 Zitrone (optional)
  • Chilisauce, Creme Fraiche (optional)

Los gehts!

  1. Mische alle Gewürze in einem kleinen Gewürzglas oder einer Schüssel (der Rest Gewürzmischung ist auch sonst vielfältig einsetzbar).
  2. Mische in einer passenden Schüssel: Linse, Sonnenblumenkerne, Olivenöl und 1-2 EL der Gewürzmischung.
  3. Wasche und schneide/ zupfe den Salat in mundgerechte Stücke. Wasche und schneide ebenfalls die Paprika, Tomate, Gurke und Oliven in kleine Stücke. Mische diese Zutaten zusammen mit dem Mais in einer großen Schüssel.
  4. Servieren: Nehme dir zuerst so viel Salatbasis wie du möchtest und packe eine Portion der Linsenmischung und zerkleinerte Tortillachips obendrauf.
  5. Garniere das Ganze optional mit gehackter Petersilie/ Koriander, scharfer Chilisauce (z.B. Sriracha), etwas Zitronensaft und Creme Fraiche.
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram